Rostock - Lichtenhagen: 20 Years Later

Working Practice :: Arbeitsgrundlagen

::English::

Spectacle has a highly evolved workshop practice and outreach strategy usable in a wide range of situations particularly with the ‘hard to reach’.

We have worked with youth at risk of using crack on Cracklife, with mental health patients for Listen to Us-Black Survivors of the Mental Health Care System and teenage “ASBOs” for Hyde Plus, as well as a Motocross project in Luton. We are used to working in environments where participants may not speak English e.g. Turkish and Moroccan youth in Brussels. We have had deaf participants on numerous projects.

There are few outlets for marginalised groups to express their opinions in a suitable way. Unmediated video provides the opportunity to express their thoughts and concerns. Our award winning television documentaries have all been assertive tools of empowerment and therefore been met with enthusiasm. The acquisition of skills, particularly where there is a lack of opportunities, is an additional attraction. Spectacle takes care to create a social space and tries to make it a happy and creative environment. Residents are stimulated and motivated to keep attending exactly because they get to meet a range of people – perhaps people whom they might otherwise never meet.

With each group we will decide upon the best way to phrase questions and who amongst us are comfortable enough to answer them, thus avoiding undue intrusion. Some participants may be more comfortable with contributing their voice and not image. In this situation we can record their voices alone and inter-cut with shots of the spaces they mention. We will conduct in-depth interviews acknowledging and respecting the interviewee’s expertise in their own situation.

It is our experience that our methodology builds a positive and trusting environment resulting in long standing relationships with contributors and communities.

 

::Deutsch::

Spectacle hat eine hoechst entwickelte Arbeitsgrundlage in Workshop Ausuebung und Beratungstellen Strategie, die in verschiedenen Situationen angewandt werden kann, insbesonderem mit Randgruppen.

Wir haben mit Jugendlichen, die Gefahr liefen Crack zu nehmen, fuer Cracklife gearbeitet, mit psychisch Kranken fuer Listen to Us-Black Survivors of the Mental Health Care System und verhaltensauffaelligen Jugendlichen fuer Hyde Plus, wie auch ein Motorcross Projekt in Luton. Wir sind geuebt in Umgebungen, wo Teilnehmer moeglicherweise nicht Englisch sprechen, z.B. tuerkisch oder marokkanische Jugendliche in Bruessel, zu arbeiten. Wir hatten taube Mitwirkende an zahlreichen Projekten.

Es gibt wenige Moeglichkeiten fuer Randgruppen ihre Meinung auf geeignete Weise zu aeussern. Unbeinflusstes Video gibt ihnen die Moeglichkeit ihre Gedanken und Besorgnisse auszudruecken. Unsere Preis-winnenden Fernseh Dokumentationen waren alle nachdrueckliche Werkzeuge der Ermaechtigung und sind daher mit viel Enthusiasmus empfangen worden. Die Aneignung von neuen Kentnissen, insbesonderem wenn es an Moeglichkeiten mangelt, ist ein zusaaetzlicher Anreiz. Spectacle ist umsichtig ein soziales Umfeld zu kreeiren und versucht eine froehliche und kreative Umgebung zu schaffen. Residenten werden stimuliert und motiviert weiter teilzunehmen, da sie eine Reihe von Menschen treffen - Menschen, die sie ansonsten moeglicherweise niemals treffen wuerden.

Mit jeder Gruppe entscheiden wir erneut was die beste Weise waere Fragen zu stellen und wer von uns am besten geeignet ist diese Fragen zu beantworten, somit vermeiden wir unangemessene Stoerungen. Manche Teilnehmer moegen es angenehmer emfpinden mit ihrer Stimme aber nicht mit im Bild mitzuwirken. In dieser Situation koennen wir nur ihre Stimme aufnehmen und mit Aufnahmen von Plaetzen, die sie erwaehnen zusammenschneiden. Wir fuehren eingehende Interviews aus, annerkennen und respektieren die Fachkenntnis der Interviewten in ihrem eigenen Umfeld.

Es ist unsere Erfahrung, dass unsere Methodik ein positives und vertrauensvolles Umfeld schafft, das in langanhaltenden Beziehungen mit Mitwirkenden und der Gemeinde resultiert.

Bookmark and Share

© 2004 - 2021 Spectacle Productions Ltd.   |   tel: +44 (0)20 7223 6677   |   e: info@spectacle.co.uk